Infrarot unter DOS :)

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs
Benutzeravatar
MSDOS622
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 152
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 20:15

Infrarot unter DOS :)

Beitragvon MSDOS622 » Sa 22. Mär 2014, 23:25

Ich habe (mal wieder) etwas auf der Lenovo Seite entdeckt :

Infrared Features Diskette II v1.02. (Version 1.00 kann ich leider nicht finden)

Offiziell nur für PC-DOS 7, aber die "setups" starten trotzdem fehlerfrei unter DOS 6.22.
Gebracht hat es soweit nix, da ich keine Software zum gegentesten habe. ^^

Als Dateitransfer Tool in dieser lenovo Software wird auch "TranXit" von Puma Systems genannt. Habe nun Version 2.1.
Das sind 3 (Boot/Install) Disketten für Win3.11/W95.

Die probiere ich als bald wie möglich mal aus.


Vielleicht existiert ja noch irgendwo Version 1.0 für DOS ? Leider nix zu finden.
___________________________________________________________________
Dann gibt es noch IRDOS von
Raymond v.d. Geest
rvdg@usa.net

Es ist ein lernfähiges DOS IR Tool (z.B. Fernbedienung oder irda Keyboard)

Es friert aber mit der Meldung "Waiting for IR Module" ein. :/

Warum listet das "BIOS" vom 220CS eigentlich kein Infrarot-Port auf (Com/IRQ)??!
__________________________________________________________________

Und dann wäre da noch das HP 200LX Tool (IRDA PRinter Drivers) für "PalmTop" Computer mit DOS.

http://rayer.g6.cz/1tmp/hp200lx-dz.jpg

Ursprünglich nur zum Drucken über Infrarot gedacht, wird dort aber auch folgendes erwähnt :

They (the drivers) do not affect the SIR file transfer capabilities in FILER.


Das ist eine ini Datei und dazu gibt es die Info, das man mit dem HP 200LX z.B. vCards via Infrarot austauschen konnte.(unter DOS) Und dazu gab es das Tool "IR.EXE" von dasoft.com.

http://www.praktiker.at/dwlseid1.htm

Auch dazu habe ich nichts weiter finden können. :/

Außer deren Seite :
http://www.dasoft.com/

Und der ftp Server mit den Archiven von denen erfordert login-name und Passwort. :/

Erwähnt wird auch noch das Tool RECOM von Alex Patterson, der eine lernfähige Fernbedienung aus dem Infrarotport machen soll/kann. (Finde ich aber leider auch nichts weiter zu.)

Zu viel Input ^^

IR.EXE und den iRDA Drucker Treiber für den HP 200LX kann man hier runterladen :

http://super.hplx.net/super3.html


"C:\>ir.exe oput test.txt" gibt folgendes aus :

Opening IrDA for (ultralight) OBEX send...
***Modem is not ready!
***MODEM NOT READY!
No response!
Closing IrDA connection...


Ich denke das sind doch ein paar gute Ansätze. HEX Editor...AN ! ;D

ir.exe ist mit LZ91 gepackt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast