Aztech MMPro IIIS PnP ISA

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Robinmarc
Solitärspieler
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 21:30

Aztech MMPro IIIS PnP ISA

Beitragvon Robinmarc » Mo 27. Apr 2020, 21:16

Hallo kann mir bitte jemand helfen diese Aztech Soundkarte unter DOS zum laufen zubringen.
Habe mir schon den AZTPNP und und CFG Datei heruntergeladen aber leider greift er auf die CFG Datei nicht zu.
Kann die Soundkarte nicht in der Autoexec konfigurieren..denke liegt daran das DOS kein PNP OS System ist.

Vielleicht gibt es ja ein Universal DOS Programm bzw. Treiber für die Soundkarte? Danke vorab für Eure Hilfe.
Klicken, um das Bild zu vergrößern
Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst verkaufen
Aztech MMPro IIIS PnP ISA
Benutzeravatar
schubl
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 68
Registriert: So 17. Mär 2019, 19:14

Re: Aztech MMPro IIIS PnP ISA

Beitragvon schubl » Mo 27. Apr 2020, 21:45

Such mal nach der FCC-ID, nicht jeder Treiber funkt mit jeder Aztech...
Hatte letztens auch das "Problem", dass erst der 4te Treiber für die selbe Karte wollte...

schubl
Soviel Retro und nur sowenig Zeit... laufender WIP...
8086, 286, 386, 486, P1, P2, P3, P4 und dann noch Amiga, Atari, C64/128,...
Benutzeravatar
b20a9
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 23:54

Re: Aztech MMPro IIIS PnP ISA

Beitragvon b20a9 » Mi 29. Apr 2020, 00:00

Hmm.. die Karte ist eigentlich sehr unkompliziert. Der FM-Teil auf Adlib-Port 388 läuft sogar ohne Initialisierung/Treiber. So hat es bei mir immer funktioniert: Du erstellst einen Ordner, kopierst dort die aztpnp und die CFG Datei rein, eventuell gab's auch noch ne Mixerdatei, aber da bin ich mir nicht mehr so sicher. Dann fùhrst du die aztpnp aus, und zwar mit dem Parameter /defopt und das war's, die Karte wird initialisiert auf 220/5/1. Kannst du natürlich auch in die autoexec.bat einbinden. Sir jetzt so aus der Erinnerung, wenn es nicht funktioniert, dann sag Bescheid und ich installiere mir die Karte nochmal selbst zum beschreiben.
SNI PCD-4VL 486 DX2/66 , 32MB RAM, Miro PCM12, 3com Etherlink III , FDD + HDD. DOS 6 + WIN 95
Robinmarc
Solitärspieler
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 21:30

Re: Aztech MMPro IIIS PnP ISA

Beitragvon Robinmarc » Mi 29. Apr 2020, 21:39

Hallo Leute also danke vorab für die Antworten. Also ich habe es hinbekommen, aber nicht mit den AZTPNP sondern mit ICU PnP manager. Wunderbar läuft! Beste Grüße

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste