Vorstellung

Stellt Euch der DOS-Forum Community vor!
kabtatronix

Vorstellung

Beitragvon kabtatronix » Mo 19. Nov 2018, 09:41

Hallo Zusammen,
bin 52, wohne im östlichen Ruhrgebiet und schraube und hacke seit gut 35 Jahren alte Hardware (vornehmlich Audio), vom Röhrenradio bis zur Mischpultautomation. Dabei stolpert man auch heute noch immer wieder mal über Hardware aus den 80er und 90ern. Gerade Automationen und auch hochwertige Effektgeräte sowie Syntheziser waren damals häufiger via DOS-Rechner zu programmieren oder zu bedienen. Da laufen inzwischen die Elkos aus, Festplatten versagen usw.
Mein erster eigener Dosenrechner war übrigens ein 286er mit 12Mhz und 256k Ram [habe ich mit ausgelöteten DIL-ICs für DM500 auf 512k aufgrüstet damals, um Platinen mit Protel (von Diskette) zu routen], das Board hängt nun leider seit Jahren als Deko an der Wand, nachdem der auslaufende Akku alles verätzt hatte. Gelegentlich starte ich aber nochmal einen alten 486er mit selbstgebauten Programmieradaptern für BIOS-Chips.
Aktuell schlage ich mich einem Industrierechnerboard herum, für das ich hier Infos zu finden hoffe.

So, ich löt dann jetzt mal weiter... ;)

Grüße

kabatronix
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
Beiträge: 1541
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitragvon Locutus » Mo 19. Nov 2018, 14:35

Hi kabatronix,

danke für deine Vorstellung und herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Dein Account ist jetzt aktiv. Viel Spaß

Gruß
locutus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast