Seite 3 von 3

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Mi 10. Jul 2019, 08:49
von BluesmanBGM
Um das Forum nicht mit ellenlangen und themenfremden Beiträgen zu belästigen (alle Interessenten hier aber trotzdem zu informieren) nur kurz ein Link zu einem Blogbeitrag zum Buch:

https://bruchbach2.wordpress.com/2019/0 ... -2-fertig/

Kurzform: Kapitel 2 von Band 2 ist fertig, und die 5 gedruckten Beta-Exemplare vom Buch zu Band 1 sind auch da. Wer eines haben möchte, soll mir halt nochmal kurz eine PM mit Adresse schicken.

Chris

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Do 1. Aug 2019, 09:12
von BluesmanBGM
Wieder ein paar Neuigkeiten: ich habe jetzt einen Entwurf für das finale Cover bekommen. Diesen gibt es sogar für umsonst, weil die Künstlerin gerade im Bereich Coverdesign lernt und neu einsteigen möchte.

Ich würde jetzt zu gerne behaupten, ich hätte das selbst mit Paintshop Pro 3.11 auf dem 386er entworfen, aber dem ist natürlich nicht so ;-).

Hier mal der Entwurf (jupp, der Autorenname auf dem Buchrücken ist noch falsch geschrieben):

Bild

An all meine Leser hier: wie findet ihr diesen Entwurf?

Hier noch der Bloglink, wo man das Cover auch größer sehen kann:

https://bruchbach2.wordpress.com/2019/0 ... ne-band-1/

Bitte mal einen Kommentar, sonst sieht es so aus, als würde ich diesen Thread nur noch als Alleinunterhalter betreiben.

Chris

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Do 1. Aug 2019, 12:29
von Thomas
Kurz und knapp: Unschlagbar!!!
Haben will!
Na gut, es gibt keine Alternativen. Aber ich für meinen Teil brauche keine.
Aber findest Du die Front nicht etwas zu romantisch?

Ja, ich weis, ich muss das Pre-Release noch bezahlen. :oops:

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Fr 2. Aug 2019, 08:50
von BluesmanBGM
Pffft, der will schon wieder haben und hat sein letztes Buch noch nicht bezahlt ;-) .

Ein wenig "romantisch" ist das Cover vielleicht schon, aber ich hatte extra Wert darauf gelegt, daß kein Pastellrosa, keine Herzchen und keine küssenden Charaktere drauf sind. Und die Zahlen und Formeln und das Unendlichkeits-Symbol, die im Hintergrund zu erkennen sind, treffen es doch schon ganz gut.

Ein paar Details könnte man sicher noch verbessern, aber ich bin eigentlich sehr zufrieden und werde mich da sicherlich nicht zuviel beschweren.

Was die Bezahlung des Pre-Release betrifft: rechne einfach 10 Euro Verzugszinsen pro Tag und warte noch einen Monat ;-).

Chris

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Fr 2. Aug 2019, 11:27
von Thomas
:shock: :-o :???:

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Fr 2. Aug 2019, 14:14
von BluesmanBGM
War nur Spaß (aber kein besonders gelungener). Alternativ kannst du von der Kaufsumme auch alle gefundenen Tipp- und Rechtschreibfehler im Pre-Release abziehen. Dann schulde ich dir vermutlich was ;-).

Chris

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Fr 2. Aug 2019, 18:40
von Thomas
Keine Angst, war auch als solcher aufgefasst. Ein bisschen peinlich ist es mir aber schon.
Mit dem Cover hast Du mich auch falsch verstanden. Ich finde es prima wie es ist. Gerade mit den Zahlen und dem Unendlichkeitssymbol. Nur wie Du Dich mal bezüglich solcher Jugendromane dargestellt hattest nachdem ich eine ganz bestimmte Frage gestellt, bzw. Aussage zum Ende getroffen hatte, drängte sich mir die Frage nach der Romantik förmlich auf. Eine andere Cover Idee wäre vielleicht Seli's "Trench" im Datensee der Morgresch. Aus der Ich Perspektive ohne Charaktere oder die beiden von hinten wie sie hindurch sprinten. Nur Ideen aber so wie es ist finde ich es wirklich gelungen.
Liebe Grüße

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 14:35
von BluesmanBGM
Das Buch ist endlich fertig und hat jetzt auch das finale Cover. Nähere Infos und Fotos gibt es hier:

https://bruchbach2.wordpress.com/2019/0 ... st-fertig/

Falls der eine oder andere hier aus dem Forum ein Exemplar möchte, dann bitte am Besten kurze Email an mich. Dann könntet ihr euch einen zukünftigen Bestseller (?) ins Regal stellen, und davon mit Recht behaupten, daß er unter DOS bzw. WfW 3.11 geschrieben wurde :-).

Jetzt hoffe ich auf viele Interessenten. Spread the word...

Chris

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 14:55
von BluesmanBGM
Es gibt ein bißchen was Neues zum zweiten Band - das unfertige Kapitel 3. Hier der Link für alle interessierten Leser:

http://www.bruchbach.de/kapitel3.pdf

Chris

Re: Kleine SciFi-Story (viele Retro-Bezüge)

Verfasst: Mo 30. Sep 2019, 15:00
von BluesmanBGM
Und das fertige Kapitel 3 mit insgesamt 16 DIN-A4-Seiten. So ganz zufrieden bin ich nicht, weil es thematisch ein bißchen "all over the place" geht, aber zumindest ist das Fundament für mehr Action in Kapitel 4 gelegt.

http://www.bruchbach.de/kapitel3.pdf

Geschrieben übrigens zum Teil auf dem 386SX mit DOS-Works. Dies nur als Ontopic-Rechtfertigung ;-).

Chris