Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Benutzeravatar
mmworx
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 92
Registriert: Di 1. Mai 2018, 19:28
Wohnort: Mannheim

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon mmworx » Fr 11. Mai 2018, 11:38

2,5MBits würden ja reichen... meine 10/100 kommen bei den alten Kisten iwie nicht über 2-5MBits. Karten gibt es noch und Hubs auch. Windows NT 4 hat wohl auch noch Treiber, doch wie es für DOS ausschaut...
Benutzeravatar
Xaar
DOS-Kenner
Beiträge: 438
Registriert: Di 22. Jan 2008, 14:57
Wohnort: Łužyca

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Xaar » Fr 11. Mai 2018, 14:04

Najo, du bräuchtest halt andere Kabel als für 10Base2 - hat zwar den selben BNC-Stöpsel dran, aber 'n anderen Koaxialkabeltyp (RG-62 statt RG-58 wie beim Ethernet). Wie es bei den Abschlusswiderständen aussieht, weiß ich auch nicht so recht - hab' in Ermangelung an Unterlagen und Komponenten mich mit dem Thema ARCnet noch nie groß befasst.

Grüße, Xaar.
Atari PC3 - Compaq Portable III & 386 - IBM 5140 & 5155 & 5160 & 5162 & 5170 - IBM PS/2 30 & 55sx & 56 486SLC2 & 70 386 & 76i & 77 486 & 80 - Robotron A7100 & CM1910 & EC1834 - Soemtron PC286
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3681
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Dosenware » Di 29. Jan 2019, 19:28

Hmm, ich erwecke diesen Thread mal wieder zum Leben und hoffe dass es mir auch bei folgendem gelingt:

IMG_20190129_171705.jpg
Für den Transport zerlegt.
IMG_20190129_171705.jpg (85.57 KiB) 1018 mal betrachtet

http://www.hp9845.net/9845/hardware/9835/

Der gute stand die letzten 25 Jahre im Keller und mit ~40 Jahren auf den Schaltkreisen sind wohl auch die Roms vergesslich geworden... aber das wird schon ;-)
Pfalck
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Pfalck » Di 29. Jan 2019, 22:18

War das für den Chef oder die Chefsekreteuse!?

DAS konnte sich sonst garantiert niemand leisten.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3681
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Dosenware » Mi 30. Jan 2019, 05:18

Entwicklung, von den 9845ern gabs leider keinen mehr, das gute Stück hat die Zeit auch nur überstanden weil er der erste Rechner von einem Entwickler war - der hat dann seine schützende Hand drübergehalten...
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1097
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon rique » Mi 22. Jan 2020, 12:32

Ich habe mal wieder etwas Schönes aus der Bucht geangelt, OVP und anscheinend unbenutzt. Die 3,5"-FDs ließen sich noch 1A lesen und wurden umgehend gesichert.
Den werde ich mal zusammen mit Photoshop 2.5 in meinen VLB-486er austesten und mich auf Zeitreise begeben. 8-)

Die wichtigsten Seiten aus dem Handbuch habe ich für Interessierte eingestellt. Falls jemand mehr benötigt, schreibt mich an!

beiliegende Software auf je einer FD:
- TWAIN Data Soure (Treiber)
- RECOGNITA GO-CR OCR-Software (Texterkennung)
- U-LEAD iPhoto Plus (Bildbearbeitung)


MUSTEK Twain-Scan Color 800 Handscanner mit ISA-TWAIN-Schnittstellenkarte (von ca. 1994/1995)
(Spezifikationen siehe Bild unten)

ovp.jpg
ovp.jpg (241.83 KiB) 71 mal betrachtet

scan_1.jpg
scan_1.jpg (133.01 KiB) 71 mal betrachtet

scan_2.jpg
scan_2.jpg (171.51 KiB) 71 mal betrachtet

isa.jpg
isa.jpg (169.48 KiB) 71 mal betrachtet

fd.jpg
fd.jpg (119.23 KiB) 71 mal betrachtet

Systemvoraussetzung.jpg
Systemvoraussetzung.jpg (92.2 KiB) 71 mal betrachtet

techspez.jpg
techspez.jpg (91.96 KiB) 71 mal betrachtet

Twain.jpg
Twain.jpg (180.97 KiB) 71 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste