Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Benutzeravatar
bootdisk
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:33
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon bootdisk » Mi 28. Jul 2010, 22:36

Hi Leute!


Hier meine Top 5:

1. Indiana Jones and the Fate of Atlantis

2. Monkey Island

3. Doom 2

4. Strike Commander

5. Mad Dog II: The Lost Gold

Das war nicht leicht...

Grüße
Christopher
HAL: I know I've made some very poor decisions recently,
but I can give you my complete assurance that my work will be back to normal.
I've still got the greatest enthusiasm and confidence in the mission. And I want to help you.
Kreuzfeuer777
Solitärspieler
Beiträge: 15
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 20:18

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Kreuzfeuer777 » Fr 6. Aug 2010, 19:44

So, dann wollen wir mal:

1. Tie Fighter

2. Transprt Tycoon

3. Die Siedler

4. Sim City 2000

5. Indiana Jones: The Fate of Atlantis
Soldier
Solitärspieler
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:39

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Soldier » Di 7. Sep 2010, 18:49

Also, dann mal meine Top5

- Duke Nukem 3D
- Doom
- SimCity
- Sky Roads
- SimCity 2000
wobo
DOS-Guru
Beiträge: 597
Registriert: So 17. Okt 2010, 14:40

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon wobo » Di 11. Jan 2011, 22:20

Auch wenn der Thread jetzt schon bald 4 Jahre alt ist, aber bei dem Thema ruhig bleiben?

1. Xenon 2 (ca. 1989)
Für mich über Jahre hinaus der Vertikalshooter. Ich habe kein PC-Game mehr gesehen, das aus dem Standard-PC seiner Zeit mehr herausgeholt hat (Descent und die Build Engine dürften dem noch nahe kommen). Und Standard PC damals war ein 12 Mhz - 286er. Mit 180ns - RAM. Mit 8-bit slo-mo VGA. Ein 386dx25 mit et4000 dürfte mind. 4-6x so schnell gewesen sein - in allen Belangen (CPU, Ram-Durchsatz, Grafikdurchsatz).

Bizarr anmutende Aliens. Ein stimmiges Höhlenlabyrinth, mit der Möglichkeit von Sackgassen und Zurückscrollen. Gegnerformationen, die bildschirmfüllende Manöver fliegen. Gegner, die aus Alienblumen Böller schießen. Das Schiff-Aufrüsten bis an die physikalischen Bildschirmgrenzen. Die Möglichkeit, das Ship-Inventar zu kaufen und verkaufen. Überdimensional große Endmonster, die so groß und fett waren, dass sie nie in den Bildschirm passten.

Ich hatte so etwas vorher noch nie gesehen. Und danach auch lange nicht mehr.

2. Ultima VI (ca. 1990)
Habe ich geliebt. Habe es zwar nie geschafft. Habe aber die Landschaft erkundet, Verliese bestiegen, Karten gezeichnet, SChätze und Ausrüstungsgegenstände gehortet, Monster besiegt und mich stundenlang mit NPC unterhalten. Herrlich. Bin zwar - wie ich später anhand eines Lösungsbuchs feststellen konnte - in der Handlung nicht besonders weit gekommen. Aber das war egal und ist mir während des monatelangen (!) Spielens auch nie wirklich aufgefallen.

3. Civilization (ca. 1992)
Für mich das beste (weil rundenbasierte?) Strategiespiel. Mit den sachlichsten Statusmedungen ("Inder nehmt Schleuder"). Und mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis: Es gibt kein Spiel, das ich sooft durchgespielt habe und das jahrelang. Und das hat die ganze Familie gemacht. Der schon total veraltete PC (286) war ständig besetzt, nur weil irgendeiner gerade Civ spielte.

4. Monkey Island I (1991)
Wegen der Musik. Wegen des Humors. Wegen der Story. Wegen der Grafik. Wegen der Idee, Duelle dadurch zu entscheiden, dass man den anderen mit Sprüchen zur beleidigten Leberwurst macht.

5.
Platz 5 ist schwierig. Soll ich Heretic nehmen wegen der id-Engine. Oder Duke3D wegen der nochmal besseren Build-Engine? Oder Warcraft II, weil es das erste und einzige SVGA-game war, das auf meinem 486dx40 flüssig lief? Oder Tyrian, was ich saugern gespielt habe und ich beim Ballern manchmal gedacht habe "Ich kann nicht mehr"?
Ich glaube ich nehme Ultima Underworld II (ca. 1993). Nicht nur wegen der 3D-Physics-Engine, die es erlaubte, Gegenstände ein Stockwerk tiefer zu werfen und dort zu finden. Nicht nur, weil es das erste 3D-Spiel war, was ich gespielt habe. Sondern auch, weil man sich nie sicher sein konnte, dass die Kreaturen, die einem in der Unterwelt begneten, nun gut oder böse oder einfach nur Händler waren. Das hat für mich die Spannung nochmal gesteigert. Platz 5 also an UU II.
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Doctor Creep » Fr 14. Jan 2011, 20:30

@wobo

Schöne Liste! Endlich bekommt UU2 (das PC-Player 94 (!) Prozent Spiel) mal ein paar mehr Stimmen ;). Prima auch die Erläuterungen zu den einzelnen Games - dazu möchte ich alle zukünftigen Poster auch ermutigen - ich habs ja auch schon versucht (1)

Doc

(1) viewtopic.php?p=11554#p11554
Franks24
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:14

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Franks24 » Sa 15. Jan 2011, 18:38

Ich will auch...

Also:

X-Wing (hat komischerweise keiner genannt, glaub ich...)
Commander Keen 4
Stunts (neue Strecken bauen bis die Augen brennen!)
Duke Nukem
Monkey Island 2
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
Beiträge: 900
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Kurt Steiner » Mo 17. Jan 2011, 07:09

Ohh Stunds, mensch das war ein Game, habe das noch hier liegen und meine alten Strecken auch noch. Habe da ne Strecke gebaut wo man 24 Minuten unterwegs ist. Witzigerweise läuft das Spiel auch meinem großes System ohne das die Geschwindigkeit geregelt werden muss und auch kein Runtimebug oder ähnliches !
wobo
DOS-Guru
Beiträge: 597
Registriert: So 17. Okt 2010, 14:40

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon wobo » Mo 17. Jan 2011, 19:51

Doctor Creep hat geschrieben:@wobo

Schöne Liste! Endlich bekommt UU2 (das PC-Player 94 (!) Prozent Spiel) mal ein paar mehr Stimmen ;). Prima auch die Erläuterungen zu den einzelnen Games - dazu möchte ich alle zukünftigen Poster auch ermutigen - ich habs ja auch schon versucht (1)

Doc

(1) viewtopic.php?p=11554#p11554


1. Ja, UU-2 das einzige PC-Player-94-Spiel. Vollkommen zu Recht. Bei UU-2 war es übrigens so, dass ich zuerst (1992?) einen Testbericht von Boris Schneider/Heinrich Lenhard in der DOS INTERNATIONAL über Ultima Underworld I gelesen habe. Dort haben die beiden den Spieleteil beschrieben, bevor sie PC-Player herausgaben. Von da ab wollte ich unbedingt dieses Spiel haben. Dies ging aber nicht, da ich nur einen 286er hatte. Ich habe dann zwei ewig lange Jahre gewartet, bis ich mir einen 486er leisten konnte und mir dann gleich das neue(re) UU-2 besorgt. Die zwei Jahren Warten waren echt hart.

2. Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Space Quest I und II habe ich auf einem CGA-Emulator auf der HGC durchgespielt. Dann kam Space Quest III mit EGA-Grafik. Irgendwie war's dann mit humorvollen Adventures vorbei und ich wollte echte Helden spielen (Action-Games, RPGs) und nicht nur Loosers. Durch Deinen Screenshot habe ich gesehen, was ich verpasst habe...

3. Ja, schreibt bitte immer dazu, was Ihr an den Games so faszinierend fandet!
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Doctor Creep » Mo 17. Jan 2011, 22:05

wobo hat geschrieben:1. Ja, UU-2 das einzige PC-Player-94-Spiel. Vollkommen zu Recht. Bei UU-2 war es übrigens so, dass ich zuerst (1992?) einen Testbericht von Boris Schneider/Heinrich Lenhard in der DOS INTERNATIONAL über Ultima Underworld I gelesen habe. Dort haben die beiden den Spieleteil beschrieben, bevor sie PC-Player herausgaben.


Interessant - wusste ich noch nicht.

Wäre auch ne Story für den "In Gamemags schmökern" Thread:

viewtopic.php?f=3&t=5546

wobo hat geschrieben:Von da ab wollte ich unbedingt dieses Spiel haben. Dies ging aber nicht, da ich nur einen 286er hatte. Ich habe dann zwei ewig lange Jahre gewartet, bis ich mir einen 486er leisten konnte und mir dann gleich das neue(re) UU-2 besorgt. Die zwei Jahren Warten waren echt hart.


Ich war in der tollen Lage, daß es beide Teile schon gab als ich meinen ersten PC (386/40) hatte. Ich hab mir die dann von einem Spiele-Verleih geholt. Allerdings hatte der 40er nicht genug Dampf, damit UU2 auch richtig flott lief, aber machte auch so mächtig Spaß!
Ich kann mich an den Tag noch sehr gut erinnern, als ich mit UU voller Erwartung nach Hause fuhr (ich glaub ich hatte ne Version auf 5 1/4 Zoll Disks).

Das Teil war irrsinnig faszinierend - bei allem Respekt vor der Doom-Fraktion - letzteres kam mir im Vergleich eher Duum vor ;)

wobo hat geschrieben: Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Space Quest I und II habe ich auf einem CGA-Emulator auf der HGC durchgespielt. Dann kam Space Quest III mit EGA-Grafik. Irgendwie war's dann mit humorvollen Adventures vorbei und ich wollte echte Helden spielen (Action-Games, RPGs) und nicht nur Loosers. Durch Deinen Screenshot habe ich gesehen, was ich verpasst habe...


Ich hab bei meiner Auswahl sehr lange darüber nachgedacht was ich nehme. Es sind die Games, die bei mir am längsten "nachgehallt" haben. Rise Of The Dragon z.B. hat mich als Gesamtpaket einfach unglaublich beeindruckt (Grafik/Sound/Atmosphäre) - es war genau mein Ding, mit einer Priese Blade Runner...

Doc
Benutzeravatar
rique
DOS-Übermensch
Beiträge: 1098
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 12:29
Wohnort: Stadtrand Berlin

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon rique » So 10. Apr 2011, 13:27

Wirklich keine leichte Entscheidung...
Spontan fallen mir folgende ein, die ich mich über einen langen Zeitraum begleitet haben:

History Line 1914-1918
Duke Nukem 3D
Dune 2
Death Rally
Day of the Tentacle

...allerdings ließe sich die Liste auch spielend leicht erweitern.
Benutzeravatar
bossfan
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:33
Wohnort: Hamburg

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon bossfan » Mo 11. Apr 2011, 20:45

Schöne Umfrage. Da will ich doch auch mal meine Favoriten nennen. Ist zwar keine leichte Entscheidung, aber es läuft auf folgende Spiele hinaus:

1. The Secret of Monkey Island
2. Star Trek: Judgement Rites
3. Microprose Formula One Grand Prix
4. 4D Sports Driving
5. Star Trek: 25th Anniversary
Mein Retro-Rechner: AT-Minitower, FIC PT-2003 Mainboard, Pentium 166 MHz, 64 MB Ram, S3 Trio64 V2/DX, Typhoon 3D Max (Voodoo 1), Terratec Maestro 32/96 + SB 2.0, Roland MT-32, 2GB HDD + 4 GB CF, Mitsumi FX 400 CD, 3,5" + 5,25" FDDs, DOS 6.22 + Windows 95
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Doctor Creep » Fr 15. Apr 2011, 21:10

bossfan hat geschrieben:3. Microprose Formula One Grand Prix


Endlich mal wieder jemand der weiß was *richtig* gut ist! ;)

Doc
Benutzeravatar
GKar_6128
Norton Commander
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 09:08

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon GKar_6128 » Sa 18. Jun 2011, 19:49

1) Maniac Mansion
2) Monkey Island
3) Monkey Island II
4) Indiana Jones and the last Crusade
5) The Need for Speed: Road & Track

6) Noch mindestens 100 weitere Spiele.

Ist es nicht unfair, 5 Spiele rauspicken zu müssen?
Es gibt noch so viele, die unter die ersten 5 gehören...
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Umfrage: DOS-Spiele-Favoriten (nennt Eure Top-5)

Beitragvon Doctor Creep » So 19. Jun 2011, 15:31

GKar_6128 hat geschrieben:2) Monkey Island
3) Monkey Island II

Ist es nicht unfair, 5 Spiele rauspicken zu müssen?
Es gibt noch so viele, die unter die ersten 5 gehören...


Möööp - es ist sogar noch unfairer: Immer nur ein Teil pro Serie. Sonst hätte ich Ultima Underworld I *und* II nehmen können ;)

BTW: Vielleicht haste ja auch hierfür noch einen Beitrag?

viewtopic.php?f=3&t=6399

Doc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste