Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT1350B

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Do 2. Jun 2016, 12:35

Und nochmal ein Update. Ich habe die Karte auf einem anderen Board eingesteckt, DOS-Diskette gebootet und das Test-SBC erkennt und spielt Testtöne ab. Man, was bin ich erleichtert gerade, also ist sie doch in Ordnung.

Kurios ist es dennoch, warum die Karte in dem VIP Board nicht getan hat. :-( Hat jemand eine Idee?
.....
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7857
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon matze79 » Do 2. Jun 2016, 12:37

Spannung fehlt ? war da nicht was mit -5V ?
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Do 2. Jun 2016, 12:39

matze79 hat geschrieben:Spannung fehlt ? war da nicht was mit -5V ?


Das ist natürlich eine Möglichkeit.
Aber gut, die SB2 kommt ja eh in einen 286er und wäre sowieso nicht in dem Testrechner geblieben.

Anderes interessantes Detail am Rande, wenn ich paku /cms starte steigt mein kleiner TFT aus (kann er nicht anzeigen). Und eine Röhre hab ich keine.
.....
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Do 2. Jun 2016, 13:10

Das ist ja toll. Dann lag es wohl nur an der Slotkonfiguration vom VIP.

Was mich am meisten interessiert ist, wie du den Game Blaster Sound findest, mit dem von Darius programmierten Gal?

Also ich höre zu der Original SB 1.0 keinen Unterschied.

Die Paku-Entwickler haben einiges zu ihrem Projekt geschrieben...kugst du hier http://www.deathshadow.com/pakuPaku

Na ja, ich freu mich für dich :like:
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Do 2. Jun 2016, 13:23

Heilbar hat geschrieben:Was mich am meisten interessiert ist, wie du den Game Blaster Sound findest, mit dem von Darius programmierten Gal?


Ich habe jetzt Silpheed gestartet. Wenn das der Sound ist, der da im Hintergrund mit läuft - dann muß ich sagen: Hört sich gut an :like:

Heilbar hat geschrieben:Also ich höre zu der Original SB 1.0 keinen Unterschied.


Ich kann mangels SB 1.0 keinen Vergleich ziehen.

So, paku läuft jetzt mit

Code: Alles auswählen

paku /safe cms


auch. Der Sound ist ja schon Hammer. Absolut. Danke Darius und heilbar. :like:

Hört sich irgendwie nach Spielhalle an...
.....
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Do 2. Jun 2016, 23:30

Hi Nicetux :-)
...ich habe dir mal zum Vergleich drei Aufnahmen gemacht.
Adlib und CMS mit der gleichen aufgerüsteten SB2.0 wie du sie hast und (auf dem 386'iger, den ich neulich bei Ranger gekauft habe)....und nur mal so eine MT32 Aufnahme.....direkt mit dem Klinkenkabel in das Laptop und dem Standard Sound Recorder :-)
C/MS:
http://www.pixelbanane.de/yafu/1755879442/pakucms.wma

AdLib:
http://www.pixelbanane.de/yafu/3076136131/pakuallib.wma

MT32:
http://www.pixelbanane.de/yafu/1527466065/pakumt32.wma
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Fr 3. Jun 2016, 11:10

Danke für deine Aufnahmen, somit kann ich vergleichen. Dann höre ich definitiv Adlib und nicht CMS. Das bedeutet, das ich für Paku dann die cmsdrv.com laden muss.

Nebenbei, ich glaube mit dem mt32 hast du mich gerade angefixt. :ugeek:
.....
Darius

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » Fr 3. Jun 2016, 17:17

Awwwwwww :-)

Sehr schöne Klänge und vor allem das CMS! Das ist mal wirklich Spielhalle!
Natürlich ist auch der MT32 nicht von der Bettkannte zu stoßen :cheesygrin:

Gruß
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Fr 3. Jun 2016, 23:45

Jetzt ist doch nochmal euer Rat gefragt. Ich lade die cmsdrv.com per autoexec.bat und starte dann paku. Paku erkennt die Karte dann richtig als CMS (so die Ausgabe beim starten), allerdings habe ich dann garkeinen Ton mehr. Hat jemand eine Idee?

Bisher bekomme ich nur Adlib zum laufen.
.....
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Sa 4. Jun 2016, 10:36

nicetux hat geschrieben:Jetzt ist doch nochmal euer Rat gefragt. Ich lade die cmsdrv.com per autoexec.bat und starte dann paku. Paku erkennt die Karte dann richtig als CMS (so die Ausgabe beim starten), allerdings habe ich dann garkeinen Ton mehr. Hat jemand eine Idee?

Bisher bekomme ich nur Adlib zum laufen.


Hmm, das sollte eigentlich auch ohne den Treiber laufen. Die Adlibklänge werden ja vom OPL2 (FM-Synthese) erzeugt.

Die Beiden Musikchips von Phillips werden durch den von Darius Programmierten Steuerchip...dem Gal zur Sinus-Kurven-Generation zum GameBlaster Sound bewegt.

Für mich klingt das nach irgendeiner Fehlgeschichte in diesem Bereich.
Mach doch mal ein Foto von der Karte um zu vergleichen ob erstmal alles gleich ist mit den Sockeln und Jumpern.....manchmal übersieht man ja was.

Den Lautstärke Regler hast du ja überprüft.
Den DMA Jumper muss du so lassen...diese Karten haben nur entweder DMA oder nicht....der lässt sich nicht einstellen...Konflikte?
Irq von 2-7 und Adresse 220 oder 240...Jumperbar. Konflikte?

Das Testprogramm mit Test-sbc /M benutzen um auch Konflikte zu isolieren.
Standartwerte in der Varible sind: Set Blaster=A220 I7 D1 T3

Ich weiss ja auch nicht in welchem System du die Karte jetzt laufen hast. Ich würde ein 286-386 iger nehmen und am besten doch mit 8 Bit Slot. :-) ....du schaffst das :like:
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Sa 4. Jun 2016, 11:14

Guten Morgen heilbar. Danke dass du mir hilfst. Bis jetzt ist die SB noch nirgends fest verbaut, erst möchte ich die ausgiebig testen und auch die Konfiguration verstehen. Später kommt die wohl in einen 286er. Lautstärke ist kein Problem, das hab ich versucht.

Die Karte ist jetzt auf 220/5 eigestellt. Ich habe ein hochaufgelöste Fotos verlinkt.

Bild

Da kann man die Jumper gut erkennen.

Das CMS wird von paku ja auch richtig erkannt:

Bild

Sonst sitzt auf dem Board nur noch eine Grafikkarte.
.....
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Sa 4. Jun 2016, 11:47

ich hol mir erstmal ein Kaffee....hab das ganze We Zeit. Schön an meine Krücken gefesselt. Aber mit Ibu. lebt es sich echt wieder Retro und die Türen sind alle auf, die Sonne scheint es ist Sommer.

Was war eigentlich gestern abend hier los?...Nichts... über Stunden keine Leute da, keine Beiträge....ich stand hier rum und mein Hallo verhallte in kalte Ecken. Ich dachte schon...die wohnen so weit im Süden und nun sind sie alle abgesoffen.

Also auf den ersten Blick haben wir exakt die gleiche Karte, bis auf, dass ich einen etwas anderen Creativ Intel CT13551 V201 Chip habe...irgendwie steht da das gleiche drauf wie bei dir nur das Jahr 1980 und bei dir 80*82. Aber das ist wohl egal.
Ich melde mich gleich nochmal um einen Software vergleich an zu stellen.

schau auch mal:
http://www.pixelbanane.de/yafu/2312722042/PICT0001.JPG
Zuletzt geändert von Heilbar am Sa 4. Jun 2016, 12:34, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2553
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Sa 4. Jun 2016, 12:30

Gestern Abend hat es hier ein paar Kilometer von hier auch so gemacht. Starkregen fast eine ganze Stunde lang so dass dort auch teils 'Land unter' war, aber nicht so schlimm wie in Bayern oder Nord-BaWü. (http://www.badische-zeitung.de/die-unwe ... eitersheim). Das Wetter ist momentan schon merkwürdig.

Aber schön, das bei dir die Sonne scheint. Geniesse es, geniesse deinen Kaffee und gute Besserung. :-)

Heute Abend habe ich Zeit zum probieren, jetzt gehe ich erst mal einkaufen in das Städle, ich musste meinen Kater von meinem Geburtstag gestern erst noch loswerden heute früh, aber stimmt - gestern war nicht so viel los.

Versuchsweise kann ich die SB ja auch mit IRQ7 jumpern. Aber kann es sein, dass das Upgrade auch einfach nicht funktioniert?
.....
Darius

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » Sa 4. Jun 2016, 12:47

@Heilbar:

Gute Besserung :like: Viel Kaffee, wenig Stress, wenig Schmerzen und viel Relaxen, nur das zählt :-)

@Nicetux:

Heilbar hat hier schon vieles gesagt. Also wichtig ist, dass der CMSOFF Jumper nicht gesetzt ist, denn Jumper drauf, CMS aus. Auf deinem Bild ist der Jumper nicht gesetzt, also passts.
Den .COM Treiber halte ich auch für wichtig. Also Silpheed muss direkt losrennen. Die GALs habe ich 3x Verified, dass da auch wirklich
Daten drauf sind, sodass man eine unvollständige Programmierung hier ausschließen kann. Noch dazu an meiner SB 2.0 getestet wie
Heilbar's IC :-)

Es gibt aber noch ein anderes Test-Spiel was direkt per Schalter mit CMS funktioniert, nur leider fällt es mir nicht ein. Es war ein Pacman Clone, ach MOMENT!
Paku ! Ich Vollpfosten :mrgreen: Zieh dir mal Paku rein mit CMS Schalter.

Und was ich auch noch herausgefunden habe ist, dass wohl auch bestimmte 1336A Bus Interface Chips ebenfalls mit CMS funktionieren, aber nicht alle mit 1336A Chip.

Gruß
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7857
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon matze79 » Sa 4. Jun 2016, 12:51

Vieleicht läuft die Karte einfach nicht damit :>

Frag mich immer noch obs auch auf der Quickshot Soundmachine geht :O
Die leeren Plätze sind ovrhanden, müsst man Sockel einlöten.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast