Seite 1 von 2

(S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 10:43
von johny1984
Hallo
Suche eine Gute ISA soundkarte die voll Kompatibel zu Dos spielen sein muss.
Danke

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 11:05
von drzeissler
Es gibt nicht die eine die voll kompatibel ist. Zudem ist die Maschine wichtig. Worein soll die denn?

Kleines Budget:
Hast Du ein kleines Budget, nimm eine CT4170, die ist sehr kompatibel und auch der OPL kling gut.
Zudem gibt es einen Bugfreien MPU401, somit kannst Du mit SoftMPU ein MT32 etc. anschliessen.

Mittleres Budget:
ganz viele Möglichkeiten

Hohes Budget:
AWE64Gold + GUS-ACE

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 11:17
von johny1984
Sie soll in einem Pentium 100 rein, und für dos spiele ala Lukas Arts herhalten.
Was muss man denn für eine AWE 32 Gold zahlen??
Habe jetzt eine vibra 16 drinne die einen grotten schlechten sound inkl massiven rauschen hat.

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 11:53
von drzeissler
AWE64Gold sicher 50+x.

Pentium 90 ist die Anforderung an eine AWE64 lt. Beschreibung. Wenn Die LukasArts spielen willst, vermutlich also Adventures, dann brauchst Du einen guten OPL3, entweder original, oder eine guten clon bspw. von ess.
Die CT4170 ist auch eine Vibra, aber eine excellente, bis auf den nicht 100% klingenden OPL. In deinem Fall wäre aber wohl eh eine andere Karte angebracht.

Nimm eine Yamaha Audician32, die ist ziemlich optimal für das was Du machen willst. Zudem hat die ein bugfreien MPU und den originalen Yamaha OPL3 drauf. Viel besser wird's nicht gehen. WSS geht m.W.n. auch damit.

https://youtu.be/2_L_1tvH1Ew

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 11:56
von johny1984
ok danke dafür
Hat wer eine solche Yamaha karte zum verkauf übrig??

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 16:59
von johny1984
yamaha.jpg
yamaha.jpg (100.79 KiB) 925 mal betrachtet
Wäre die was??
ISA Soundkarte OPL3-SAx YMF 719

finde dafür nur keine dos treiber

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 18:48
von drzeissler
Bestens! Dafür gibt es ganz sicher Dostreiber.

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Sa 7. Sep 2019, 22:40
von b20a9
Die ymf719 ist ne feine Karte, ideal für deine Zwecke. Treiber findest du auf Phils Homepage (philscomputerlab), der hat auf youtube auch ein gutes review zu der Karte gemacht. Apropro rauschen: Auf deiner Vibra dürften Jumper sein, um von verstärktem Ausgang auf Line-Ausgang umzustellen. Das Rauschen kommt oftmals vom minderwertigem Vorverstärker. Zudem die Mixersettings optimieren und dann dürfte sie schon wesentlich besser klingen.

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 20:56
von johny1984
Habe eine ct4170 hier rum liegen.
Besser oder schlechter als die ct4170??
Habe sie bisher nicht zum. Laufen bekommen.

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 21:09
von drzeissler
Die YMF719 ist besser als CT4170.
Was ist das Problem mit der CT4170?

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 21:57
von johny1984
Bekomme die Ymf719 zwar zum. Laufen unter DOS. Doch bei dott schmiert mir die sprachausgabe ab bei den Tentakel und Standbild.mit.laufenden Ton. Habe den Treiber von phils Homepage genommen.
.
Die ct 4180 erkennt mein PC nicht. Zumindest sagt das der Treiber bei der Installation.

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 22:56
von drzeissler
Ressourcenkonflikte bei dem DMA ?

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 06:18
von johny1984
Habe mit dem Soundkarten Testprogramm ja Sound. Sowohl sb als auch wss und fm funktionieren.
Bei Füll throttle läuft alles 1a
Nur dott nicht

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 06:57
von drzeissler
Gibt verschiedene Versionen von DOTT. Da hatten auch welche einen config, vielleicht ist die falsch eingestellt.
Btw. ich spiele DOTT auf einem P200mmx mit scummvm 0.6 unter win95b.

Re: (S) Gute ISA Soundkarte

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 12:11
von johny1984
Habe sämtliche dott Sound Einstellungen (es ist die CD Version) ausprobiert, doch bei sprachausgabe hängt er