Da hat mal jemand DOS ausgegraben

Stellt Euch der DOS-Forum Community vor!
Phoenix_

Da hat mal jemand DOS ausgegraben

Beitragvon Phoenix_ » Do 3. Okt 2019, 06:56

Hallo zusammen,
ich hab mal nach über 20 Jahren DOS wieder ausgegraben und mir ne Retro Maschine mit "86Box" aufgesetzt.
Leider hat meine alte CD mit meinen gesammelten Werken die lage Zeit nicht ausgehalten und wurde von der bösen Hexe Oxy gefressen, nette Tools wie UMBFILES, HMAGAUGE und UMASCAN die ich damals abgetippt habe konnte ich sogar im Netz wiederfinden, spezielle Dinge wie Scans aus Zeitschriften oder nicht so einfach zur verfügung stehende Software wird wohl leider für immer verloren sein.
Aber vielleicht hat ja von euch jemand was rumliegen oder die passenden Info um weiter zu helfen.
Grad freu ich mich darüber, daß ich auf der DOS 6.20 "Mühle" 627K (bis jetzt stabiel) freigeschaufelt habe.
So jetzt Zock ich erstmal ne Runde Elite Plus...
Viel Spaß euch, gruß Phoenix
Phoenix__

Re: Da hat mal jemand DOS ausgegraben

Beitragvon Phoenix__ » Do 3. Okt 2019, 07:00

Ich hab mich bereits registriert als Phoenix.
Da hier jetzt gmeldet wurde, das der Name bereits registriet ist, wurde es hier jetzt der mit dem Unterstrich.
Nur daß es nicht zu verwechslungen kommen. Danke
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3679
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: Da hat mal jemand DOS ausgegraben

Beitragvon Dosenware » Do 3. Okt 2019, 09:43

Grüß dich, wie schlimm ist es mit der CD? Hilft nichteinmal mehr h2cdimage?
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Da hat mal jemand DOS ausgegraben

Beitragvon Locutus » Do 3. Okt 2019, 11:11

Hallo Phoenix und willkommen im Forum!

Danke für die Vorstellung, dein Account ist jetzt aktiv.

Gruß
locutus
Benutzeravatar
Phoenix
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 73
Registriert: Do 3. Okt 2019, 06:37

Re: Da hat mal jemand DOS ausgegraben

Beitragvon Phoenix » Do 3. Okt 2019, 15:08

Vielen Dank fürs Dabei sein.

@ Dosenware (Wo habe ich deinen Namen kürzlich gelesen... ??? Egal!
Die CD, hab ich schon entsorgt (Be a es Äff), die Silberschicht hat sich zu 95% von außen nach innen verabschiedet.
Beide Rohling Seiten haben sich dadurch schon auseinader ziehen lassen und die Plaste war auch schon bröselig.
Hab die erst gar nicht irgendwo reingesteckt.
Keller, extrem feucht und eigentlich hätte die gar nicht in der Kiste liegen dürfen.
Schade, meine ganzen Trend Micro Scanner als auch meine Virensammlung futsch.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast